Longarm Quilting

Longarm Quiltmaschinen sind  industrielle Steppmaschinen, die es ermöglichen, auch große Patchworkarbeiten verzugsfrei nach Belieben zu quilten.

Quilttop, Vlies und Rückseitenstoff werden separat auf Walzen gespannt und beim Aufrollen gleichmäßig zusammengefasst. Das zeitaufwändige Heften entfällt.

Ich arbeite auf einer CLASSIC  PLUS  von Gammill Quilting Systems mit ca. 53 cm Arbeitsraum über einer Breite von  max. 3,10 m. Im Gegensatz zur Haushaltnähmaschine habe ich hier einen besseren Blick auf die zu quiltende Fläche.

Um das Muster auf den Stoff zu bringen, wird der freibewegliche Näharm über das Top geführt.  Dabei garantiert die automatische Stichregulierung ein gleichmäßiges Stichbild.

Ist das Top fertig gequiltet, wird es von den Walzen abgenommen.